Wie arbeitet die Rambach™ PowerBox

Das Modul Rambach™ PowerBox wird als zusätzliches Gerät eingebaut und besteht aus dem Geräteteil mit hochwertigen Mikroprozessoren und der Software. Eingebaut wird das Modul zwischen den Sensoren des Motors und dem Elektronikblock für die Fahrzeugsteuerung. Durch die Verwendung der Rambach DSGV X1 Technologie sendet ein Impuls-Signale zur Änderung des Algorithmus zur Verbesserung der Arbeit des Motors. Selbst bei kleinsten Veränderungen, wie dem Drehmoment, Gewicht oder der Temperatur, verändert das Modul sofort das Steuersystem. Damit ist gewährleistet, dass am Fahrzeug unter keinen Umständen ein Schaden entstehen kann. Die Rambachtechnologie DSGV X1 nimmt keinerlei Änderung an der Betriebssoftware des Herstellers des Fahrzeugs vor. Alle Originaleinstellungen und die gesamte Software des Herstellers bleibt unangetastet.

Im Unterschied zum klassischen Chip- Tuning ist die Rambach™ PowerBox eine garantiert ungefährliche Möglichkeit zur Leistungssteigerung jeden Motors ist und parallel zu einem tieferen Kraftstoffverbrauch führt. Dabei bleibt die Fahrzeuggarantie des Hersteller erhalten. Das Modul unterstützt das Fahrzeug bei einer Reihe von Prozeduren, insbesondere auch bei Belastungsspitzen.

Die Rambach™ PowerBox ersetzt nicht die Firmware der Hersteller, sondern ergänzt sie und unterstützt die Betriebssoftware insbesondere bei der Schnelligkeit der Abarbeitung von Daten. Das Modul formuliert schnell und zuverlässig korrigierende Signale die an die Fahrzeugsoftware gesendet werden.

So ist es möglich die Leistung eines Motors um bis zu 30 Prozent zu steigern und bis zu 15 Prozent Kraftstoff zu sparen.

Technische Eigenschaften Rambach Power Box

Prozessor ARM® Cortex®-M3
72 MHz
32 Bit
SysTick Timer
NVIC — Nested Vectored Interrupt Controller
Befehlssatz Thumb-2, erlaubt eine Produktivitätssteigerung um 68%
Protokoll Rambach v.034
Stromverbrauch 22 mA
Leistung - 12.5 Volt
Multi-MAP- Technologie
Unterstützt das Protokoll SENT
Unterstützt das Protokoll CAN
Konform mit CE, E1, TÜV
4 Programme
Mit 7 Stufen Feinabstimmung
Luftdicht
Temperaturbereich: -50 C bis + 125 C
Kann optional über Bluetooth oder Tastatur gesteuert werden
Der interne Speicher und das Protokoll sind für das konkrete Fahrzeug optimiert