Wie funktioniert die Rambach JetBox

Die JetBox von Rambach wird als zusätzliches Gerät eingebaut und besteht aus einem Gerät mit Mikroprozessor und der dazugehörigen von Rambach entwickelten Firmware. Die JetBox wird zwischen dem Gaspedal und der elektronischen Fahrzeuglenkung in der vom Hersteller vorgesehenen Steckverbindungen eingesteckt. Dank der eingesetzten Rambach DSGV X1 Technologie wird das Signal sofort bei Berührung des Gaspedals weiter gegeben.

Im Gegensatz zur Rambach PowerBox wird die eigentliche Motorleistung von der JetBox nicht erhöht. Erhöht wird die Dynamik der Reaktion der Herstellersoftware des Fahrzeuges.

Die Technologie von Rambach hier die DSGV X1 verändert nicht die Originalsoftware des Fahrzeuges. Alle Schutzfunktionen des Herstellers bleiben unverändert bestehen.

Die Rambach JetBox ist lediglich eine zusätzliche Funktion!

Programme für die Rambach JetBox

Das Regime Öko für die JetBox ist extra für den Stadtverkehr entworfen. Das Fahrzeug wird ruhiger und reagiert fließender, nimmt gleichmäßiger an Geschwindigkeit zu.

Das Regime Öko hilft auch aktiv Benzin zu sparen.

Das Programm „Stadt“ benötigt es unbedingt für das sofortige Anfahren oder für die schnelle Tempoerhöhung bei Überholmanövern ohne Ausfall der Drehzahlen oder unvorhergesehener elektronischer Ausbremsung.

Das Programm Autobahn ist extra für Autobahnen und Überlandstraßen gedacht. Bei Berührung des Gaspedals reagiert dieses schneller und schärfer als im Stadtmodus. Dieses Vorgehen ist für das schnelle und sichere Überholen notwendig und komfortabel.

Das Programm Off (Aus) ist für das Ausstellen des Moduls, ohne dieses von der Elektrik zu trennen, gedacht. Im Regelfall benötigt dies der Fahrer wenn er denkt, das Modul arbeite nicht mehr. Fährt man einige Tage in diesem Programm und stellt dann ein anderes ein, merkt der Fahrer sofort den Unterschied. Einfach weil man sich an den Komfort mit der JetBox leicht gewöhnt.

Wie wird die Rambach JetBox angeschlossen

Zündung ausschalten

warten Sie bis das Fahrzeug alle Funktionen eingestellt hat.

Suchen Sie den elektrischen Stecker des Gaspedals

Trennen Sie den Stecker vom Gaspedal

Trennen Sie den Stecker vom Gaspedal

Verbinden Sie den zweiten Stecker des JetBox-Kabels mit dem ursprünglich getrennten Kabel

Verbinden Sie das Kabel von der Rambach JetBox mit dem Modul selbst

platzieren Sie das Rambach JetBox Modul an einem bequemen Platz und fixieren Sie das Modul.

Schalten Sie die Zündung ein

Drücken Sie einmal das Gaspedal durch "bis auf den Boden" und lassen Sie es los

Starten Sie den Motor und prüfen Sie, ob das Gaspedal funktioniert

Schalten Sie die Bluetooth-Verbindung ein

RAMBACH JETBOX MODUL Firmware ANSCHLUSS

Laden Sie die Anwendung für die Rambach JetBox auf Ihr Smartphone, rufen Sie die Systemeinstellung in Ihrem Smartphone auf und aktivieren Sie Bluetooth.

Starten Sie die JetBox Anwendung auf Ihrem Smartphone während Sie in Ihrem Auto mit installierter JetBox sitzen. Wenn Sie in der Mitte des Bildschirms „on / off“ sehen, funktioniert alles ordnungsgemäß und die Verbindung ist hergestellt.

Wenn Sie einen rotierenden Kreis in der Mitte des Bildschirms sehen, ist die Bluetooth-Verbindung nicht hergestellt.

Im Lieferumfang enthalten

Rambach JETBOX

  • Modul
  • Verbindungskabel
  • 3 Kabelbinder
  • Betriebsanleitung
  • Garantieschein
  • Weitere Unterlagen

Betriebsanleitung

Die vollständige Betriebsanleitung für die Rambach JetBox können Sie auch hier herunterladen